Top-Platzierungen auch bei der ÖM U21

Österreichische Meisterschaften U21; Oberwart, AT

Österreichische Meisterschaften U21

Wie auch bei der ÖM U18 am Vortag konnten unsere zum größten Teil U18-Judokas ihr Talent und ihr Können unter Beweis stellen.

Unsere “Goldenen” Tanzila und Carina gewannen Runde für Runde mit Ippon und sicherten sich so ihre 2te Goldmedaille an diesem für uns so fantastischen Wochenende.

Ein überaus starkes Los hatte Carina’s Bruder Alexander gleich in der ersten Runde mit Vache Adamyan vom Leistungszentrum Vorarlberg. Aber Alexander gab sich kämpferisch und setzte sich mit 2 Waza-Ari durch. Schlussendlich unterlag er erst im Finale dem Grazer Marcus Auer durch eine kleine Unachtsamkeit.
Auch Florian hatte so seine Schwierigkeiten mit Auer, jedoch gleich in der ersten Runde. In den darauf folgenden Kämpfen konnte er sich zwar durchsetzen, traf jedoch beim Kampf um Bronze auf seinen ÖM-U18-Finalgegner Firas Ben Saad (LZ Multikraft Wels) welchem er im Gegensatz zu gestern unterlag. Trotz alledem ein hervorragender 5. Platz für den erst 16 jährigen!
Rosalie kämpfte sich ebenfalls ins Finale vor, wo sie auf die  Wienerin Laura Kallinger traf. Ein sehr ausgeglichener Kampf auf höchstem Niveau erwartete uns hier bei welchem Rosalie erst im Golden Score unterlag.
Auch Emily musste sich auf dem Weg ins Finale Laura Kallinger geschlagen geben, entschied jedoch in Folge den Kampf um Platz 3 für sich.

Wir gratulieren unseren Judokas zu dieser fantastischen Leistung!!!!

ErgebnisNameAltersklasseGewichtsklasse
1Carina Klaus-SternwieserCarina Klaus-SternwieserU21-52 kg
1Tanzila MuntsurovaTanzila MuntsurovaU21-44 kg
2Rosalie WössRosalie WössU21-63 kg
2Alexander Klaus-SternwieserAlexander Klaus-SternwieserU21-60 kg
3Emily StarzerEmily StarzerU21-63 kg
5Florian KölzerFlorian KölzerU21-60 kg

Bilder

von Judo Austria / Jürgen Übl

Mehr Bilder