Judo-Ferienlager

Kinderlager; Reichraming, AT

Kinderlager

Das alljährige 4-tägige Ferienlager ging gestern in Losenstein zu Ende. Es waren wieder mal tolle Tage mit tollen Kids.

Ferienbeginn in Oberösterreich, heißt für die Kinder des Judoteam Reichraming – FERIENLAGER.

Seit Jahrzehnten zählt es zu einem Fixpunkt in unserem Verein.

Heuer fanden wir für 4 Tage eine ideale Unterkunft in der Jugendherberge in Losenstein. Hier gibt es alles, was das aktive Kinderherz des Judonachwuchs begehrt.

Fredi hat sich wieder ein tolles Programm überlegt und sich für unseren Nachwuchs so richtig ins Zeug gelegt. Aufgeteilt in Teams zu je ca. 7 Kindern:

  • wurde um „Manner-Snacks“ gesprintet
  • beim Zeltaufbauen der Teamgeist unter Beweis gestellt
  • gepustet bis die Becher vom Tisch fallen
  • Luftballons durch den Parcours gebracht
  • Ping Pong Bälle versenkt

Abends grillten wir Stockbrot und Knacker auf dem wunderschönen Gelände der Burgruine Losenstein. Zur Tradition gehört auch schon das „ 1-2-3 Ogschlogn“ – Fangenspiel. Die Burg bietet dafür tolle Verstecke.

Am Donnerstag haben wir unsere Badesachen gepackt und uns bei den heißen Temperaturen am Reichramingbach abgekühlt. Besonderes Highlight waren die Stand UP Paddels. Aber natürlich auch die Zille von Fred, der die Kinder darin vornehmlich herumkutschierte. Gefahr bestand ein bissal, da das Boot etwas überladen war- aber ALLE Kinder kamen wieder wohl behalten am Ufer an und haben die Abkühlung im glasklaren Wasser genossen.

An diesem Abend erfolgte die erste Siegerehrung und die Kinder konnten sich am reich gedeckten Tombolatisch tolle Sachen aussuchen.  Somit war jeder ein Sieger.

Selbstverständlich durfte auch heuer die Schnitzeljagd nicht fehlen, schließlich ist sie bei den Kindern ein besonders Highlight. In dieser ca. 2 stündigen Tour durch Losenstein, mussten wieder besondere Plätze gefunden werden, Fragen beantwortet und Aufgaben gelöst werden. Auch hier, wurde der Teamgeist groß geschrieben, und jeder im Team, ob jung oder alt, konnte seinen Beitrag zum Erfolg leisten. Auch das Wissen des Judo-Nachwuchs wurde an diesem Tag abgefragt und mit bravour bestanden.

Bevor die Eltern zum Elternabend an diesem Abend eintrudelten, wurden die Teams prämiert und  konnten sich wieder tolle Preise bei der Siegerehrung aussuchen.

Viele Eltern haben die Einladung angenommen, und mit uns einen gemütlichen Abend unter der Burg verbracht an dem man sich ein bissal besser kennen lernen konnte. Bei leckererem Gegrillten und gekühlten Getränken genoss man es, sich nett zu unterhalten, da darf es auch mal etwas später werden.

Für das leibliche Wohl haben auch heuer wieder Ruth und Anni gesorgt – unsere fleißigen Küchenfeen haben uns gut versorgt, es hat an nichts gefehlt.

Fred lässt es sich natürlich auch nicht nehmen, seine Schützlinge beim Lager zu begleiten. Er hat immer eine besondere Freude, die Kinder in ausgelassener Stimmung zu sehen. Besondere Freude hat er daran, wenn sich die Kinder um die gespendeten Manner-Snacks und Schokobananen fighten.

Besonders freuen wir uns auch immer über die Abendbesuche unserer Funktionäre, Trainer Hermann, Kämpfer…. Schön wenn Traditionen gehalten werden.

Ilia war heuer eine wichtige Unterstützung für Fredi und hat unter anderem dafür gesorgt, dass alle pünktlich zum Morgensport aufstanden.

Nachdem wir uns nun ein paar Tage ausgeruht und ausgeschlafen haben, freuen wir uns  schon wieder auf die Trainingstage Anfang August mit euch!

Bilder

is licensed under All rights reserved

Mehr Bilder