Carina holt sich den Heimsieg beim U21-Europacup in Graz

European Cup Graz; Graz, AT

European Cup Graz

Ein Sieg für die Geschichtsbücher. Drei Siege bei Cadet-Europacups (2x Dani, 1x Emily) gab es bereits, nun schnappt sich Carina den ersten Titel bei den Junioren für unseren Verein. Nach bereits drei Bronzemedaillen bei den heurigen Europacups ist dies der erste Sieg für Carina bei den U21 und das in fast eindrucksvoller Art und Weise.

„Ich bin überwältigt, die Stimmung in der Halle war großartig. Meine ganze Familie war da, auch meine Vereinstrainer. Sie haben mir in den Wettkampfpausen noch Tipps gegeben“, so die strahlende Premieren-Siegerin.

Carina stürmt nach einem Freilos und Siegen über Leonie Wickert (GER), Emma van Leeuwen (NED) und Shanice Luis (NED) ins Finale in der Kategorie -52kg. Dort landet sie gegen Luca Mamira (HUN) nach 2:23 min Kampfzeit einen sehenswerten Ippon durch eine Kontertechnik. Der Jubel in der Grazer Halle war nicht zu überhören.

Lob und Anerkennung gab es von vielen Seiten, hier von ÖJV Sportdirektor Markus Moser: „In Carinas Kategorie waren heute nicht weniger als fünf Judoka aus den Top-10 der Junioren-Weltrangliste am Start. Sich da vor eigenem Publikum so souverän durchzusetzen, kann sich wirklich sehen lassen. Es war ein perfekter Tag, man kann ihr nur zu dieser Leistung gratulieren“.
Die Vereinstrainer, Scharnreitner sen und Leutgeb – für den LV im Einsatz – waren Vorort die ersten Gratulanten und fanden kaum Worte für diesen Auftritt von Carina. „Was gibt’s Schöneres, wenn die österr. Bundeshymne für unsere Sportlerin gespielt wird, wir sind sehr sehr stolz“.

ErgebnisNameAltersklasseGewichtsklasse
1Carina Klaus-SternwieserCarina Klaus-SternwieserU21-52 kg

Bilder

von Oliver Sellner is licensed under Alle Rechte vorbehalten