Österreichische Meisterschaften U21

Österreichische Meisterschaft U21; Krems, AT

Österreichische Meisterschaft U21

Am zweiten Tag der österreichischen Meisterschaften wurde die Altersklasse der U21 ausgetragen. Mit Isabella Stögmann -48kg gelingt der noch 14-Jährigen die Sensation bei den Junioren! Am Weg zu Gold besiegt sie im Semi-Finale dank einer Waza-ari Wertung Tatevik Minasyan (UJZ Mühlviertel) und trifft im Finale auf die Europacup- Erfahrene und U23 Meisterin Lisa Peherstorfer (ebenfalls UJZ). Isi wächst im Finale über sich hinaus, auch ein 2 Shido Rückstand bringt sie nicht aus der Ruhe. Ihr gelingt knapp eine Minute vor Kampfende eine Waza-ari Wertung und als Draufgabe im Bodenkampf eine Festhaltegriff zum vorzeitigen Ippon. Der Jubel auf der Matte und abseits bei Trainern und Eltern war nicht zu überhören. „Am Vortag bei den U16 war Isi die Favoritin, da wollte es nicht sein, nun diese Geschichte bei den U21, wir sind sprachlos“, so die Trainer Hermann Leutgeb und Scharnreitner sen.

Die zweite Medaille an diesem Tag erkämpft sich Jan Pfandl in der Klasse -55kg. Jan verliert seinen Auftaktkampf, kämpft sich aber über die Trostrunde zurück in den Bronze-Kampf. Auch in diesem Kampf kontrolliert Jan das Geschehen und holt sie die verdiente Medaille.

An der Bronze-Medaille knapp dran war -60kg Mohamed Muntsurov. Dank einer starken Vorrunde zieht er ins Semi-Finale gegen Niklas Schalk (Galaxy) ein. Dort gibt es leider nichts zu holen. Motiviert geht er in den Bronze-Kampf, welchen er gegen Michael Hacksteiner (B´hofen) dominiert und mit Waza-ari in Führung geht. Jedoch läuft Mohamed in eine Seoi-Nage Technik seines Gegners und vergibt die Bronzemedaille. Ebenfalls um den Bronze-Kampf verliert -81 kg Ilia Snezhkov, gegen Ruben van Schrader (Klosterneuburg) gibt’s leider nichts zu holen. Zuvor kann Ilia dank zweier Kampfgewinne in der Trostrunde in den Bronze-Kampf einziehen.
Mit 1x Gold, 1x Bronze und 2x Platz 5 holt man immerhin den 7.Platz im Vereinsranking, und das ohne die Medaillenanwärter Carina Klaus-Sternwieser (EM-Vorbereitung), Stefan Stögmann und Emily Starzer (beide verletzt) sowie Tanzila Muntsurova (Matura-Vorbereitung). Insgesamt nahmen an der U21 Meisterschaft 164 Sportler aus 46 Vereinen teil.

Gratulation an die Medaillengewinner und Platzierten.

ErgebnisNameAltersklasseGewichtsklasse
1Isabella StögmannIsabella StögmannU21-48 kg
3Jan PfandlJan PfandlU21-55 kg
5Mohamed MuntsurovMohamed MuntsurovU21-60 kg
5Ilia SnezhkovIlia SnezhkovU21-81 kg

Bilder

von Oliver Sellner is licensed under Alle Rechte vorbehalten

Oliver-Sellner-Oesterreichische-Meisterschaft-U16-2024-42633
Oliver-Sellner-Oesterreichische-Meisterschaft-U16-2024-42633