Ferienlager 2021

Ferienlager 2021; Losenstein, AT

Ferienlager 2021

Seit vielen Jahrzehnten gibt es das Sommerlager des Judovereins Reichraming. Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr, verbrachten wir heuer wieder ein paar gemeinsame Tage in der Jugendherberge in Losenstein. 

Nachdem die Eltern am Mittwoch Nachmittag verabschiedet wurden und alle ihre Schlafplätze gefunden haben ging es mit dem lustigen „UAH-Spiel“ auch schon los. Bei Dämmerung machten wir uns dann auf, um die nahegelege Burgruine Losenstein zu erkunden. Bei toller frühabendlicher Stimmung grillte jeder selbst seine Knacker, Stockbrot und auch die Nachspeise. Nachdem wir im Finstern zurück zu der Unterkunft kamen, spielten wir abends noch gemeinsam zum ersten Mal das spannende und aufregende Spiel „Werwolf“. Im Laufe der gemeinsamen Tage, hat es sich wohl zum Lieblingsspiel entwickelt und wurde in der großen Gruppe in den verschiedensten Varianten gespielt. 

Der zweite Tag startete vorbildlich mit einer morgendlichen Runde Laufen, bei der sich alle Kinder beteiligten… ein großes Lob an dieser Stelle! Das von Ruth, Anni und Ursula vorbereitete Frühstück schmeckte danach natürlich besonders gut. Danach begann Fredi auch schon mit den beliebten Gruppenspielen. Ein Spiel versüßte uns die Firma Manner mit ihrer knusprigen Spende. Nachmittags lösten wir in zusammen gelosten Gruppen, die Aufgabenrallye quer durch Losenstein. Hier zeigten die Kinder ihre Kreativität, Schlauheit, Mut, Ehrgeiz und Ausdauer. Nach weiteren Bewerben wurde am Abend die Siegergruppe bekannt gegeben. Alle Teilnehmer/Sieger konnten sich am reichen Gabentisch großartige Preise aussuchen. An dieser Stelle möchten wir uns wieder einmal herzlich bei den Firmen bedanken, die uns immer wieder mit Sachspenden unterstützen.

Freitags war der Andrang beim Morgensport nicht mehr ganz so groß, aber bereits am Vormittag stellten die Judokids wieder ihr Können unter Beweis. Flaschentennis, Riesen-Jenga, Zuckerwürfel stapeln, Glaspingpong, Würfeln… waren heute die Herausforderungen. Die Challenge Wassertransport endete mit einer riesigen Wasserschlacht, bei der auch Haupttrainer Fred Scharnreitner nicht trocken blieb.  Aber alle waren wieder frisch als die Eltern später zu einem gemütlichen Elternabend vorbeischauten.

So ein Kinderlager funktioniert nicht, ohne die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die nun schon seit Jahren dabei sind, Urlaube nehmen, Kochlöffel schwingen, Spiele transportieren, Lebensmittel einkaufen, Staub aufwirbeln, Aufgabenrallyes vorbereiten, Sachspenden organisieren und abholen, Süßigkeiten spenden und sich Spiele überlegen. Luca, Hannah, Ruth, Anni, Fred, Ursula, Sabsi, Fredi – Danke fürs Dabei sein!

Die Jugendherberge Losenstein bietet für die Kinder immer wieder eine tolle Unterkunft, bei der jeder genug Platz hat, um sich auch ohne Programm mit Tischtennis, Bouldern, Fußball, Lagerfeuer oder Basteln zu beschäftigen. Ich denke also den Kindern wurde nicht langweilig und das Wichtigste, es konnten Freundschaften geschlossen und gefestigt werden. Wir hatten eine tolle gemeinsame Zeit mit euren Kids beim Judoferienlager 2021. 

Bilder

von Judoteam Reichraming

Mehr Bilder